GDL-Streik angekündigt
Zeitraum: 07.12. abends bis einschließlich 08.12.

Pressemitteilung

Blitzschlag bremst City-Bahnen aus

  • Unwetterschaden im Bahnhof Thalheim legt Signaltechnik lahm
  • Folge sind deutliche Verspätungen auf den Linien C 13 und C 14
  • An Schadensbehebung wird gearbeitet


Chemnitz – Ein Blitzeinschlag im Bahnhof Thalheim hat die Signaltechnik dort ausfallen lassen. Folge sind Verspätungen. Wann der Schaden behoben wird, ist offen.


Der Blitzeinschlag war offenbar in der vergangenen Woche erfolgt. Weil damals Schienenersatzverkehr nach Chemnitz fuhr, wurde der Schaden erst wieder mit Beginn des Bahnbetriebs am Wochenende bekannt. Zurzeit erfolgen im Bahnhof Thalheim Ein- und Ausfahrt nur auf ausdrücklichen Befehl des Fahrdienstleiters und damit auf Sicht und sehr langsam.


Die daraus folgenden Verspätungen beeinflussen den gesamten Fahrplan auf den Linien C13 und C14. Gegenwärtig ist zwischen Thalheim und Chemnitz mit 20 Minuten Verspätung zu rechnen. An der Schadensbehebung wird gearbeitet.


Zwischen Thalheim und Aue verkehrt für die Linie C13 zurzeit Schienenersatzverkehr (SEV).

 

Ansprechpartner

Falk Ester

Pressesprecher City-Bahn Chemnitz

Telefon: +49 151 171 036 60
Mail: presse@city-bahn.de